Wer trägt die Kosten bei einem Aufenthalt im Pflegezentrum Baar?

Die Kosten für den Aufenthalt in einer Pflegeinstitution setzen sich wie folgt zusammen:
a) Pensionstaxe
b) Betreuungstaxe
c) Pflegetaxe

Die Pensions- sowie die Betreuungstaxe werden vollumfänglich von der Bewohnerin / dem Bewohner finanziert.

Bei der Pflegetaxe ist ein grosser Teil der Kosten von den Krankenkassen und der öffentlichen Hand (Restfinanzierung Gemeinde) finanziert. Der Bewohner / die Bewohnerin muss nur einen kleinen Teil übernehmen.

Die detaillierten Tarife zu Pensionstaxe, Betreuungstaxe und Pflegetaxe sind in den Taxordnungen (Downloads) aufgeführt.

Wie erhalte ich finanzielle Unterstützung für den Aufenthalt im Pflegezentrum Baar?

Ergänzungsleistungen
Sofern die Voraussetzungen erfüllt sind, besteht ein gesetzlicher Anspruch auf Ergänzungsleistungen zur AHV- oder IV-Rente. Für die Geltendmachung von Ergänzungsleistungen können Anmeldeformulare bei der kantonalen Ausgleichskasse bezogen werden.

Hilflosenentschädigung
Sofern die Voraussetzungen erfüllt sind, besteht ein gesetzlicher Anspruch auf eine Hilflosenentschädigung in Ergänzung zur AHV-Rente. Für die Geltendmachung einer Hilflosenentschädigung können Anmeldeformulare bei der kantonalen Ausgleichskasse bezogen werden.

Weitere Informationen und Broschüren zu Ergänzungsleistungen oder Hilflosenentschädigung sind bei der kantonalen Ausgleichskasse erhältlich.